Mangelernährung von Patienten:                   Was in Kliniken versäumt wird

Warum nehmen Gesunde und vor allem Erkrankte das Risiko Vitalstoff-Mangel auf sich und lassen es nicht prüfen?
Check Up und Upgrades für Auto, Computer, Handy - ja - für den eigenen Körper - nein.  
Unwissen ?? Die ARD Sendung Sept.2017 zeigt klar die tödlichen Risiken.


Vorsorge, gesund und heil bleiben und werden, liegt Gott sei Dank in der Selbstverantwortung, ist Privatsache und gar nicht so teuer und aufwendig - jedenfalls in meiner Praxis, der
Vitalstoff-Scann beinhaltet ca. 250 Gesundheitsparameter, Unkostenbeitrag 45 Euro (inkl. 30 Min. Beratung). 

Die Schulmedizin fühlt sich für die Überprüfung von Ursachen von Mangelernährung weder im Klinikalltag noch im Bereich der Haus- und Fachärzte Praxen zuständig.

Doch Heilung ist nur möglich in Balance mit den lebensnotwendigen Vitalstoffen. 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt